Innere Krankheiten verlaufen häufig langsam und fortschreitend. Auch erzählen uns unsere Patienten nichts über vorhandene Beschwerden.
Daher ist die gründliche Erfassung der Krankengeschichte im Gespräch mit dem Tierbesitzer und die klinische Untersuchung von besonderer Bedeutung.
Unsere klinische Erfahrung, die Kenntnis im Umgang mit den diagnostischen Möglichkeiten und der Interpretation der Befunde sichern die klinische Diagnose.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind: 


 


Erkrankungen von Herz und Kreislauf

 

Erkrankungen der Niere und der harnableitenden Wege

 

Erkrankungen des Magen-Darm Traktes

 

Erkrankungen der oberen und tiefen Atemwege

 

Hals-Nasen-Ohren Erkrankungen

 

Erkrankungen der Leber und der Bauchspeicheldrüse 

 

Hormonelle Erkrankungen einschließlich hormoneller
Funktionstestung

 

Hauterkrankungen und  Allergiediagnostik

 

Tumorerkrankungen